A2-Karte

Pdf download

A2-Karte

Ein Adressinhaber kann die Ausstellung einer A2- Karte für eine von ihm beauftragte Person beantragen. Mit dieser A2- Karte kann die bevollmächtigte Person sämtliche Rechte des Adressinhabers wahrnehmen, nur eine Namensänderung des Adressinhabers, bzw. der Inhaberfirma und die Löschung der LAS- Adresse kann durch eine A2- Peron nicht erfolgen. Die A2- Person muss bei LAS Burg eine eigene Pin generieren und kann diese auch selbständig ändern.

Ein Adressinhaber kann gleichzeitig mehreren Personen eine A2- Karte ausstellen lassen. Die A2- Karte bietet sich an für Ehepartner, in Lebensgemeinschaft wohnende Personen und für Firmen, sofern der Firmeninhaber zur Erledigung der LAS- Aufgaben nicht selber kommen kann. Sofern ein Firmeninhaber oder ein Geschäftsführer nicht selber kommen kann, muss klar dokumentiert werden, wer rechtlich der Inhaber oder der Geschäftsführer der Firma ist. Nur dieser kann dann eine A2 Person zur Eröffnung und Verwaltung der Adresse bevollmächtigen. Über die Homepage von LAS Burg können entsprechende Formulare heruntergeladen werden.

Es besteht auch die Möglichkeit, eine A- Karte (dies ist die Karte des Adressinhabers) und die entsprechenden PIN an eine andere Person weiterzugeben. Diese Person ist dann in der Lage, außer der Abholung von Sendungen sämtliche Änderungen an der Adresse, einschließlich der eMailadresse durchzuführen. Bei Missbrauch trägt der Adressinhaber hierbei die volle Haftung. Falls in einem solchen Fall die Abholperson nicht in der Lage ist, die richtige PIN einzugeben, so wird LAS Burg  keine Sendungsausgabe und keine weiteren Dienste mit einer solchen Person durchführen.LAS Burg übernimmt keine Haftung bei Missbrauch einer Zweitkarte, bzw. einer einmaligen Vollmacht. Die Löschung einer Zweitkarte muss per Telefon oder persönlich im Laden zu den Öffnungszeiten von LAS Burg durchgeführt werden. Danach erfolgt die Sperrung sofort nach Eingang dieser Mitteilung. Der Inhaber der Lieferadresse erhält bei Bearbeitung der Sperrung per eMail eine Bestätigung darüber. Nur ein körperlicher Entzug der B- oder A2- Karte reicht nicht aus, da ein bei LAS Burg eingetragener Bevollmächtigter auch ohne Karte, bei Übereinstimmung seiner Personalien, Sendungen ausgehändigt bekommt.

Zurück zur Übersicht